Der Erste Weltkrieg – Cima Grappa, Crespano del Grappa, Pederobba und Possagno Drucken

Cima Grappa, Crespano del Grappa, Pederobba e Possagno

Fortbewegung: Mit dem Bus
Empfohlene Zeit: Ganzjährig
Geographische Lage: Vorberg Bereich (Cima Grappa, etwa 1.700 Meter über dem Meeresspiegel)

Die Strecke richtet sich an der äußersten Nord- West der Provinz. Sie beinhaltet einen Besuch der Gedenkstätte Militär Cima Grappa, wo 12.500 Soldaten begraben sind und der Galleria Vittorio Emanuele III, die mehr als 5.000 Meter unter dem Monte Grappa liegt. Sie halten in Crespano del Grappa,um das Museum von Mailand-Kaserne zu besuchen.
Auf diesem Weg kommen Sie an Orte, wie Pederobba mit der Französischen Militärgedenkstätte, die Abtei von St. Bona in Vidor und schließlich Possagno vorbei. In Possagno sehen Sie die herrliche Galerie von Gips von Canova, die sich auf wundersame Weise vom Schaden des Bombenanschlags erholen konnte.

Buchung